Bequeme Halstücher – Accessoires und Retter

Halstücher für Babys nähen

Halstücher für Babys nähen

Dauer: 30 Minuten | Anleitung: Buch Alles Jersey – Babykleidung nähen | Schwierigkeitsgrad: Einfach

Enthält unbeauftragte Werbung

Vermutlich kennen das alle Mütter: Babys sabbern oder spucken nun einmal und wenn man nicht noch öfters als nötig die Kleidung wechseln will, ist ein Halstuch, zumindest manchmal, der Retter.

Lange habe ich nach einem passenden Schnitt gesucht und habe so einige Halstücher durchprobiert. Eigentlich hatte ich auch schon fast aufgegeben und wollte mich damit abfinden, dass ich eben dann wohl wieder welche kaufen muss.

Bis ich auf den Halstuch Schnitt aus dem Buch Alles Jersey – Babykleidung nähen gestoßen bin.

Und was soll ich sagen: der Schnitt erfüllt einfach all meine Kriterien.

Das Halstuch ist groß genug, liegt schön an und dadurch, dass die Vorderseite etwas größer ist als die Rückseite, macht es da auch gleich viel mehr her. Die kleinen, aufgenähten Labels habe ich aus SnapPap geplottet, als der Plotter einer Freundin ein paar Wochen bei mir sein durfte.

Halstücher für Babys nähen

Halstücher für Babys nähen

Alltagstauglich muss es sein

Ein Halstuch ist vielleicht kein super schickes und super aufwändiges Nähprojekt, aber es gehört einfach zu unserem Alltag dazu. Ich nähe nicht für die Likes auf Instagram, sondern für uns und eben das, was benötigt wird.

Ich freue mich über alles, was ich selber nähen kann und nicht kaufen muss. Denn das war damals mein Traum, den ich hatte, noch bevor ich mit dem Nähen angefangen habe.

Dinge mit den eigenen Händen herstellen zu können.

Wichtig ist mir aber dabei, nicht mehr Ressourcen zu ver(sch)wenden als nötig. Ich finde, dass die kleine Motte keinen übermäßig vollen Kleiderschrank braucht. Klar, nähe ich gerne, aber es muss nicht immer wieder etwas Neues sein. Die Kleidung muss auch getragen werden und soll nicht unter einem riesigen Haufen verschwinden.

Die Kleine soll immer saubere Kleidung haben, aber wenn sie alle paar Tage dann denselben Pullover trägt, finde ich es nicht schlimm. Und sie vermutlich auch nicht.

Da die Halstücher vor allem aus Stoffresten genäht sind, eignen sie sich auch perfekt für den Stoffabbau. Denn bei den halben Metern bleibt am Ende meistens gerade genug für ein Halstuch über. Perfekt, würde ich sagen. :-)

Liebe Grüße,

Hallo! Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Thema! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s