Wo ist nur die Woche geblieben?

Enthält unbeauftragte Werbung

Also, ich weiß nicht, wie es euch geht, aber diese Woche ist nur so davon geflogen und plötzlich ist wieder Wochenende und Sonntag. Zeit zu bloggen.

Denn das war eines meiner persönlichen Vorhaben für 2021: einfach wieder zu bloggen. Aber bitte ohne Stress.

Ich schreibe sehr gerne und daher mochte ich das Bloggen immer sehr, aber ohne diesen Druck, immer etwas Neues präsentieren zu müssen. Darum habe ich beschlossen, einfach einmal die Woche am Sonntag einen Beitrag zu veröffentlichen. Nicht mehr auf ein Nähprojekt bezogen – ich erzähle einfach, was die Woche so los war. Für mehr reicht die Zeit momentan nicht, aber so passt es für mich einfach gut und ich habe Freude daran. Somit gibt es hier seit Anfang des Jahres keine einzelnen Posts zu bestimmten Projekten mehr, sondern die Wochenrückblicke.

Kuori – meine Smartphonetasche

Ich habe diese Woche tatsächlich an zwei Abenden an der Smartphonetasche Kuori von Hansedelli [Werbung unbeauftragt] weitergenäht und bin auch ziemlich weit gekommen. Eigentlich wollte ich die Variante mit dem Gummiband nähen, da ich zufällig sogar etwas im Schrank hatte, was mir meine Mama mal mit all ihrem Nähzubehör überlassen hat.

Doch leider habe ich nicht aufgepasst und die Seite mit dem Gummiband einnähen nicht vor dem Einnähen gelesen. Ja, ich gehöre leider zu den Leuten, die NICHT die gesamte Anleitung vor dem Nähen liest. Schwerer Fehler.

Erst dachte ich noch, wird schon nicht so schlimm sein. Dann habe ich aber nur kurz dran gezogen und es flutschte einfach raus! Mist. Also bleibt jetzt nur noch die Variante mit dem Metalldruckknopf. Leider habe ich keinen. Warte ich nun bis die Geschäfte wieder aufmachen? Ich möchte ungerne nur einen Metalldruckknopf online bestellen. Vielleicht finde ich ja auch noch jemanden, der einen für mich über hat.

Somit liegt die Tasche jetzt erst einmal noch ein bisschen bis die allerletzte Naht genäht werden kann.

Das nächste Projekt: Mini Portemonnaie

Eigentlich brauche ich ja ein großes Portemonnaie. Mit der Smartphonetasche wollte ich mich ja an die Anleitungen von Hansedelli herantasten, um dann irgendwann die Mynta zu nähen.

Übergangsweise habe ich jetzt immer dieses Mini Portemonnaie dabei.

Kleines Portemonnaie mit Kam Snaps nähen

Das habe ich schon vor einigen Jahren genäht und erst jetzt intensiv genutzt. Dadurch, dass ich es jetzt intensiv genutzt habe, sieht es auch schon etwas oll aus. Die Wahl der Verstärkung war damals auch nicht die Beste, da es etwas zu labberig ist.

Mir gefällt die Stoffkombination der Smartphone Tasche echt gut und daher überlege ich das Portemonnaie noch in derselben Stoffkombination zu nähen. Eben passend zur Smartphone Tasche. Und wer weiß, wann ich mich an die Mynta wage.

Erste Erfahrungen mit dem Sauberkasten

In meinem letzten Wochenrückblick habe ich davon erzählt, dass wir einen Sauberkasten [Werbung unbeauftragt] online bestellt haben, um bei unseren Putzmitteln irgendwie umweltfreundlicher zu werden.

Mit Handschuhen ausgerüstet habe ich jetzt als erstes Spülmaschinenpulver angerührt (nur aus Soda und Zitronensäure) und davon zwei Löffel in die Spülmaschine gegeben. Die erste Maschine ist damit jetzt gelaufen. Alles sieht sauber aus und ich persönlich konnte keinen Unterschied erkennen. Daher hat das Spülmaschinenpulver den Test definitiv bestanden. Ich werde es aber noch weiter beobachten :-D

Leider hatte ich kein passenden Glas für die empfohlene Menge, daher habe ich erst einmal nur die Hälfte vermengt. Das Apfelmusglas ist einfach zu klein. :-D Aber vielleicht passt ja das der sauren Gurken. Hier werden auf jeden Fall erst einmal keine Gläser mehr in den Glascontainer wandern.

Ich hoffe, eure Woche war trotz der Verlängerung des Lockdowns, positiv.

Bleibt gesund und bis nächsten Sonntag,

Unterschrift

Hallo! Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Thema! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s