Jerseyshirt mit Spitze statt Chiffonbluse

Mal ehrlich: Geht es euch auch so, dass ihr eher ein gemischtes Verhältnis zu Burda Schnitten habt?

Auf der einen Seite bin ich von der Schnittmusterauswahl begeistert. Aber auf der anderen Seite sind die Anleitungen manchmal echt ein Graus.

Aber Nicht Nähen ist ja auch keine Option. Neben der grauen Burda Jacke hatte ich mir noch das Schnittmuster zu einer Chiffonbluse (Burda 08/2015) ausgeguckt und wollte es probieren.

Chiffonbluse Burda 2015

Chiffonbluse Burda 2015

Dauer: 2 Stunden | Anleitung: Burda 08/2015 | Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten

Die richtige Größe

Aus Erfahrung wusste ich ja nun schon, dass ich Burda Schnitte nicht in meiner tatsächlichen Größe zuschneiden muss, sondern gut und gerne auch 1-2 Nummern kleiner wählen kann. Das habe ich bei diesem Shirt auch gemacht und alles in Größe 36 zugeschnitten.

Und bevor ich mich auch noch gleich an ein neues Material, wie Chiffon, wagte, habe ich erst einmal Jersey verwendet. Ja, das ist vielleicht etwas realitätsfern und nicht einmal dieselbe Richtung, aber was soll’s. Weiterlesen

Die Welt von Burda – meine erste Jacke

Hochmotiviert bin ich am Anfang meines Urlaubes in die Bücherei gestürmt und habe ebenso hochmotiviert ein paar Burda Zeitschriften ausgeliehen. Schnell hatte ich einige Modelle gefunden, die mir gefielen. Sicherheitshalber habe ich nur welche ausgewählt, die mit LEICHT gekennzeichnet waren. Sicher ist sicher.

Das Schnittmusterplan-Gewusel

Schnittmusterplan mit BurdaStyle

Schnittmusterplan von Burda

Meine Motivation wurde das erste Mal ein wenig getrübt, als ich den Schnittmusterplan sah. Gefühlt 1000 Mal komplizierter als jeder U-Bahn Plan. Warum werden nur vier Farben verwendet und wieso müssen sich mehrere Schnitte eine Farbe teilen? Weiterlesen