Bequeme Halstücher – Accessoires und Retter

Halstücher für Babys nähen

Halstücher für Babys nähen

Dauer: 30 Minuten | Anleitung: Buch Alles Jersey – Babykleidung nähen | Schwierigkeitsgrad: Einfach

Enthält unbeauftragte Werbung

Vermutlich kennen das alle Mütter: Babys sabbern oder spucken nun einmal und wenn man nicht noch öfters als nötig die Kleidung wechseln will, ist ein Halstuch, zumindest manchmal, der Retter.

Lange habe ich nach einem passenden Schnitt gesucht und habe so einige Halstücher durchprobiert. Eigentlich hatte ich auch schon fast aufgegeben und wollte mich damit abfinden, dass ich eben dann wohl wieder welche kaufen muss.

Weiterlesen

Babymützen selber nähen

Mütze von kid5 für Babys nähen

Mütze von kid5 für Babys nähen

Dauer: 30 Minuten | Anleitung: Baby-Hat von kid5 [Werbung unbeauftragt] | Schwierigkeitsgrad: Einfach

So langsam nimmt der Frühling oder Sommer (wer weiß das schon noch) Fahrt auf und wer freut sich da nicht über ein paar Sonnenstrahlen? Also auch wenn ich eigentlich überhaupt nicht der Sommertyp bin, erfreue ich mich daran, denn besonders Anfang des Jahres hat es so viel geregnet. Und wenn man mit einem Baby nicht mal für einen Spaziergang vor die Tür kann, verbessert das die Laune dann auch nicht gerade.

Aber endlich scheint sie! Aber noch ist es nicht so warm, um in kurzer Hose und T-Shirt rumzulaufen. Besonders morgens kann es noch recht kühl sein und da brauchte die Motte noch eine Mütze. Auf Grund von Zeitmangel hatte ich eine dünne Mütze in der angeblich passenden Größe bestellt. Weiterlesen

Aus alt mach neu: ein Rock wird zum Pullover

Pullover von kid5 mit Volant nähen

Pullover von kid5 mit Volant nähen

Vor nicht allzu langer Zeit sind wir umgezogen und auch wenn ich nicht denke, dass wir übermäßig viel Zeug haben, dachte ich das zu dem Zeitpunkt sehr wohl und habe ausgemistet, was das Zeug hält.

In meinem Kleiderschrank habe ich den Origami Rock von 2015 entdeckt. Ja 2015. Ich war auch leicht geschockt. So lang ist das schon her? Damals habe ich den Rock ohne Overlock zusammengenäht und ja seien wir ehrlich:

Das war nicht so der Knüller.

Damals noch stolz wie Bolle, heute habe ich ihn kurzerhand zerlegt und daraus einen Pullover mit Volant für die kleine Motte (und dieses Mal mit Overlock) genäht. Denn angesichts der Tatsache, dass sich mein Körper durch die Schwangerschaft schon etwas verändert hat, schmeichelt mir dieser Single Jersey so gar nicht mehr. Weiterlesen

Mein Lieblingspulloverschnitt für Babys und Kleinkinder

Basic Shirt von kid5 Saumansicht

Basic Shirt – Saumnaht

Inzwischen wirkt es bei mir auf dem Instagramkanal schon wie eine ewig andauernde Lobeshymne für den Schnitthersteller kid5. Vorneweg ich werde weder bezahlt, noch wurde mir irgendwas geschenkt. Ich bin einfach ein Fan.

Als ich mit dem Nähen von Babykleidung angefangen habe und kaum Erfahrung mit Jersey hatte, bin ich beim Suchen nach einem Body Schnittmuster zufällig bei kid5 gelandet. Sehr große Pluspunkte waren für mich damals schon, dass es Videoanleitungen gibt, die Nahtzugabe enthalten ist und auch wenn man wenig Erfahrung mit Jersey hat, schnell zu guten Ergebnissen kam. Weiterlesen

12 Colours of Handmade Fashion – Blau

Passe vom Damenshirt Sara

Passe vom Damenshirt Sara

Dauer: 2 Stunden | Anleitung: Pattydoo | Schwierigkeitsgrad: erfahrener Anfänger

Seitdem ich mit dem Nähen angefangen habe, war es schnell mein Ziel, Kleidung für mich nähen zu können. Weil mich die Umstände, wie Kleidung produziert wird, immer mehr schockiert haben.

Immer wieder hatte ich es versucht, doch irgendwie wollte es nicht klappen und ich war mit den genähten Kleidungsstücken nicht wirklich zufrieden. Weiterlesen

Jersey kennenlernen – Babybody nähen

Babybody in der Ottobre Winter 2015

Babybody von Ottobre

Dauer: 1 Stunde | Anleitung: Ottobre Winter 2015 | Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten

Nachdem ich direkt ein positives Erlebnis mit Jersey und den genähten Babymützen hatte, wollte ich direkt noch etwas in Miniformat nähen. Aber was nur? Der immer noch wehrende Krieg zwischen mir und meinem Drucker, verhindert leider, dass ich Anleitungen ausdrucken kann. Weiterlesen

Trick 24: Rollschneider auch für Jersey nutzen

Jersey zuschneiden

Jersey zuschneiden

Jersey mit dem Rollschneider zuschneiden

Jetzt mal etwas ganz Verrücktes: Rollschneider können nicht nur für Baumwollstoffe verwendet werden, sondern sollten definitiv auch für andere Stoff genutzt werden!

Wenn ihr meinen letzten Beitrag zum Nähen von Babymützchen gelesen habt, habt ihr diesen Tipp bestimmt gesehen. Aber ich möchte ihn gerne noch einmal in der Trickkiste erwähnen, weil es für mich wieder so ein Überraschungsmoment war. Weiterlesen

Kimonoshirt auch wintertauglich

Im Sommer habe ich ja ein lässiges und bequemes Kimonoshirt in blau/weiß gestreift genäht. Aber im Winter ist so ein Shirt eher unpraktisch, wenn es nicht gerade Teil des Zwiebel-Locks ist.

Da ich sowieso zu viele Stoffe habe, wurde es mal wieder Zeit ein bisschen Platz (vermutlich für neue Stoffe) zu schaffen. Darum habe ich kurzerhand den lachsfarbenen Strickstoff vom letzten Stoffmarktbesuch angeschnitten.

Kiminoshirt mit langen Armen

Kiminoshirt mit langen Armen

Dauer: 1,5 Stunden | Anleitung: Buch „Sommeroutfits zum Selbstnähen“ | Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten

Um den Schnitt wintertauglich zu machen, habe ich die Ärmel einfach verlängert. Und einfach ist hier das richtige Wort. Denn wieder habe ich mich gefragt, wovor ich eigentlich immer so einen Bammel habe. Weiterlesen

12 Colours of Handmade Fashion – Grün

Zu spät, zu spät, ich bin viel zu spät. Der Februar und schon fast eine Woche alt und ich habe euch mein Shirt für den 12 Colours of Handmade Fashion Sew-Along noch gar nicht gezeigt. Dafür habe ich aber gute Gründe! Organisiert wird dieser sehr spannende Sew-Along von Selmin von Tweed and Greet.

12 Colours of Handmade Fashion Logo_2

Das eigene Schnittmuster

Ich hatte Lust zu experimentieren und wollte daher versuchen ein eigenes Schnittmuster für einen Pullover zu erstellen, weil ich nirgends etwas Ansprechendes gefunden hatte. Und Pullover habe ich kaum in meinem Kleiderschrank und wenn dann nur mit 3/4 Arm, was im Winter echt unpraktisch ist. Weiterlesen